Hornhaut entfernen leicht gemacht • Hornhautentferner im Test

Hornhauthobel Test

Hornhauthobel aus Edelstahl (Profi-Gerät) im ausführlichen Test

Ob uns dieser ergonomisch geformte Hornhauthobel aus rostfreiem Edelstahl überzeugen kann, erfahren Sie in folgendem Testbericht.


Edelstahl Hornhauthobel mit Ersatzklingen

Hornhauthobel eignen sich zur Entfernung besonders dicker Hornhautschichten. Es gibt sie aus verschiedenen Materialien und in ganz unterschiedlichen Preisklassen. Wir haben uns ein preiswertes Model aus Edelstahl bestellt und ausgiebig getestet.

Wenn Sie die Hornhaut Ihrer Fußsohlen mit einem Hornhautentferner bearbeiten wollen, beachten Sie unbedingt unsere Ratschläge zur richtigen Anwendung hier auf unserem Beitrag über Hornhauthobel.

Diabetiker sollten wegen der Verletzungsgefahr keinen Hornhauthobel verwenden. Sie sollten geeignete elektrische Hornhautentferner bzw. Bimsstein verwenden.

Hornhauthobel kaufen: wo wir unser Testgerät bestellt haben

Wir haben den Hornhauthobel für unseren Test günstig und versandkostenfrei hier bai Amazon bestellt. Generell bekommen Sie vergleichbare Hornhauthobel auch in Drogerien, wie z.B. bei dm oder Müller.

Die Angaben des Verkäufers zu unserem Hornhauthobel-Testgerät

Hornhauthobel aus Edelstahl
  • ‣ Länge: 14,5cm
  • ‣ Rostfreier Edelstahl, höchste Qualität
  • ‣ Kein medizinisches Produkt, ausschließlich im privaten kosmetischen Bereich verwenden

Hornhauthobel Test - Der erste Eindruck des Hornhauthobel aus Edelstahl

Der von uns getestete Hornhauthobel kam in einer schlichten Kunststoffverpackung und einem Päckchen mit zehn Ersatzklingen von MERKUR. Der Hornhauthobel liegt gut in der Hand und macht nicht zuletzt wegen dem verwendeten Material einen hochwertigen Eindruck.

Anwendung des getesteten Hornhauthobels

Die Anwendung dieses Hornhauthobels ist denkbar einfach. Das Einlegen der Klingen ist selbsterklärend. Die generelle Verwendung von Hornhauthobeln haben wir für Sie unter Hornhauthobel zusammengefasst.

Unser hier vorgestellter Hornhauthobel gleitet sanft durch die vorher aufgeweichte Hornhaut und schneidet hauchdünne Schichten von dieser runter. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, erfordert aber, wie bei Hornhauthobeln üblich, eine Nachbehandlung mit Bimsstein, der Hornhautraspel oder dem elektrischen Hornhautentferner.

Um zu einem optimalen samtig weichen Ergebnis zu kommen, sollten Sie nach der Behandlung die behandelte Stelle eincremen.

Häufig gestellte Fragen zum Hornhauthobel-Testprodukt

Wie wird die Klinge auf dem Hobel montiert?

Die Montage der Klinge geht leicht von der Hand. Der Verschluss wird Richtung Griff des Hornhauthobels gezogen, um ihn vom Hobel zu bekommen. Danach wird eine Klinge aus dem beiliegenden Päckchen entnommen und auf den Verschluss gelegt. Nun wird der Verschluss samt Klinge in die Klingenaufnahme gesteckt und nach "oben" (weg vom Griff) geschoben. Damit ist der Hornhauthobel einsatzbereit.

Es können beide Seiten der Hornhaut-Klingen verwendet werden. Dazu muss die Klinge nur um 180° gedreht montiert werden.

Können auch herkömmliche Rasierklingen auf dem Hornhauthobel verwendet werden?

Hornhauthobel mit Ersatzklingen

Nein, herkömmliche Rasierklingen weisen eine geringfügig abweichende Form auf und können nicht verwendet werden.

Wo gibt es Ersatzklingen?

Ersatzklingen für den hier getesteten Hornhautentferner gibt es z.B. hier günstig bei Amazon .

Wie funktioniert der hier getestete Edelstahl Hornhautentferner?

Dieser Hornhauthobel funktioniert wie alle gängigen Hornhauthobel. Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf unserer Seite Hornhauthobel.

Fazit: nach dem Hornhauthobel Test

Dieser günstige Hornhauthobel aus Edelstahl hat uns im Test, entgegen unserer Erwartungen, voll überzeugt. Es muss also nicht immer gleich das teuerste Markenprodukt sein, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erhalten.

▷ Hier können Sie den von uns getesteten Hornhautentferner versandkostenfrei bestellen.