Hornhaut entfernen leicht gemacht • Hornhautentferner im Test

AEG Hornhautentferner Test

Der elektrische Hornhautentferner für die ganze Familie

Der AEG PHE 5642 (Pediküre-Hornhautentferner) im Test. Dieser elektrische Hornhautentferner kommt gleich mit vier beschichteten Rollen in verschiedenen Farben. Einzelanwendern ist damit langer Gebrauch (ohne sich um Ersatzrollen kümmern zu müssen) gewährleistet, Familien ein hygienischer Gebrauch für mehrere Personen.


AEG Hornhautentferner

Die Spezialbeschichtung der Rollen sorgt für eine effektive Hornhautentfernung, ohne intakte Hautschichten zu verletzen. Die Rollen sind durch ein einfaches Klicksystem schnell wechselbar. Dieser Hornhautentferner entfernt und glättet trockene, raue und verhornte Haut an Füßen, Händen, Elenbogen usw.

AEG Hornhautentferner Test: wo Sie den AEG PHE 5642 kaufen können

Wir haben unser Modell ausgesprochen günstig hier bei Amazon gekauft, wo der Hornhautentferner in verschiedenen Farben (blau, flieder und silber) erhältlich ist.

AEG Hornhautentferner Test – Lieferumfang des AEG PHE 5642 (Pediküre-Hornhautentferner)

AEG Hornhautentferner Test

Der AEG Hornhautentferner kommt mit folgendem Lieferumfang:

  • ‣ AEG PHE 5642 Hornhautentferner
  • ‣ vier Rollen in verschiedenen Farben
  • ‣ ein kleiner Pinsel zur Reinigung
  • ‣ einer Schutzabdeckung
  • ‣ einer mehrsprachigen Bedienungsanleitung

Die Batterien sind im Lieferumfang nicht enthalten. Benötigt werden zwei Batterien vom Typ 1,5V (AA/LR6).

Besonderheiten des AEG Hornhautentferners

Dem AEG Hornhautentferner liegen gleich vier austauschbare Rollen in verschiedenen Farben bei. Damit ist ein hygienischer Gebrauch für mehrere Personen möglich.

Auf der Verpackung wirbt der Hersteller damit, dass das Gerät nach Rücksprache mit dem Hausarzt auch für Diabetiker geeignet sein kann.

AEG Hornhautentferner Test: Anwendung

Der AEG Hornhautentferner ist schnell in Betrieb genommen. Die erste Schleifrolle ist bereits verbaut. Es müssen nur noch zwei Batterien vom Typ AA eingelegt werden.

Die zu behandelnde Stelle sollte möglichst trocken sein. Feuchte Haut verstopft die raue Beschichtung der Rollen, wodurch das Gerät an Effizienz verliert.

Mit geringem Druck (bei zu festem Druck verringert sich automatisch die Drehzahl) kann man nun die Hornhautverdickungen abtragen. Dazu führt man die mit 30 Umderehungen pro Sekunde rotierende Rolle abwechselnd aus verschiedenen Richtungen über die betroffenen Stellen.

Nach der Behandlung mit dem elekrtischen Hornhautentferner sollte die behandelte Stelle mit geeigneter Creme eingecremt werden. So kommen Sie schnell zu samtig weicher Haut. Die Behandlungen können je nach Hornhautverdickung Anfangs mehrmals die Woche durchgeführt werden. Nach ein bis zwei Wochen ist eine Behandlung pro Woche völlig ausreichend.

Um Hygiene zu gewährleisten sollte die verwendete Rolle nach Gebrauch mit dem beiliegenden Pinsel gereinigt werden. Außerdem schadet es nicht, die Rollen nach dem Reinigen mit dem Pinsel unter fließendem Wasser auszuspülen.

AEG Hornhautentferner Test: die Rollen

Die Rollen dieses Hornhautentferners lassen sich spielend leicht wechseln. Durch Drücken des seitlich angebrachten Knopfes nach unten wird die Arretierung der Rolle gelöst, wodurch sie von einer Feder nach außen gedrückt wird. Die neue Rolle muss dann nur noch eingeführt und mit leichtem Druck arretiert werden.

Im Gegensatz zu anderen Hornhautentfernern gibt es die Ersatzrollen nur in einer Stärke.

Ersatzrollen sind äußerst günstig zum Beispiel hier bei Amazon zu haben.

Haptik und Verarbeitungsqualität des AEG Hornhautentferners

Der AEG PHE 5642 liegt durch seine ergonomische Formgebung sehr gut in der Hand. Im Gegensatz zu anderen Hornhautentfernern, wie z.B. dem Scholl Velvet Smooth, ist nur eine Seite der Rolle frei zugänglich, was aber keine große Beeinträchtigung der Funktion darstellt. Manch einer könnte sich dennoch daran stören.

Dieser Hornhautentferner kostet in etwa die Hälfte von vergleichbaren Modellen. Von der Verarbeitungsqualität kann er aber mit den deutlich teureren Konkurrenzprodukten mithalten.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange kann man die Rollen des AEG PHE 5642 benutzen?

Wie bei allen elektrischen Hornhautentfernern ist das von der Stärke der Hornhautverdickung und der Häufigkeit der Nutzung des Gerätes abhängig. Anfangs empfiehlt sich die tägliche Behandlung der Hornhaut. Nach ein bis zwei Wochen langt es für seidig weiche Füße, das Gerät nur einmal die Woche zu benutzen.

Mit einer gründlichen Reinigung der Rolle nach Gebrauch lässt sich die Haltbarkeit dieser deutlich erhöhen. Bei regelmäßiger Nutzung halten die Rollen zwei bis drei Monate.

Gibt es gröbere Rollen als die im Lieferumfang enthaltenen?

Nein, für den AEG Hornhautentferner gibt es nur Rollen einer Stärke.

Kann man das Gerät mit wiederaufladbaren Batterien betreiben?

Ja, grundsätzlich kann man den AEG Hornhautentferner mit wiederaufladbaren Batterien betreiben. Für die volle Leistung sollte man das Gerät mit herkömmlichen Batterien vom Typ 1,5V (AA/LR6) betreiben.

Wiederaufladbare Batterien weisen in der Regel eine geringere elektrische Spannung von 1,2 Volt auf. Die volle Leistung ist damit nicht gegeben, wir können aber dennoch die sehr guten wiederaufladbaren Batterien von eneloop empfehlen.

Kann man den AEG Hornhautentferner auf nasser Haut anwenden?

Da auf nasser Haut die Rollenbeschichtung durch den Schleifstaub verklebt, empfiehlt sich die Anwendung auf trockener Haut.

Das Gerät ist vergleichsweise günstig. Lohnt sich die Anschaffung bei dem Preis oder sollte man lieber zu teureren Geräten greifen?

Der AEG Hornhautentferner kann mit den teureren Geräten auf jeden Fall mithalten. Im Gegensatz zu anderen Geräten sind beim AEG PHE 5642 keine Batterien im Lieferumfang enthalten. Diese müssen also dem Kaufpreis noch angerechnet werden.

Fazit zum AEG Hornhautentferner

Der AEG Hornhautentferner konnte uns in unserem Test voll überzeugen. Die Verarbeitungsqualität steht der deutlich teurerer Geräte in nichts nach. Bei starken Hornhautverdickungen empfiehlt sich die Vorbehandlung mit dem Hornhauthobel oder der Hornhautraspel. Sie sollten sich aber bewusst sein, dass die Hornhautentfernung mit einem elektrischen Hornhautentferner pro Fuß 10-15 Minuten beanspruchen kann. Es gibt unseres Wissens keine schnellere und trotzdem sehr sichere Möglichkeit Hornhaut mit einem so günstigen und platzsparenden Gerät selbst zu entfernen.

Der AEG Hornhautentferner verhilft Ihnen zu seidig weichen Fußsohlen bei sehr geringem Verletzungsrisiko.

Bei Amazon können Sie den AEG Hornhautentferner günstig kaufen .