Hornhaut entfernen leicht gemacht • Hornhautentferner im Test

Hornhautraspel

Alles über die richtige Anwendung der Hornhautraspel

Starke Hornhaut an den Füßen ist nicht nur unästhetisch. Hornhautverdickungen können auch rissig werden und Schmerzen verursachen. Erfahren Sie in diesem Bericht, wie Sie mit Hilfe der Hornhautraspel zu seidig weichen Füßen kommen.

Die Hornhautraspel eignet sich besonders gut für das Entfernen dünner bis mitteldicker Hornhaut und für die Nachbehandlung einer vorangegangenen Behandlung mit dem Hornhauthobel. Daneben sind es besonders die empfindlichen Stellen an den Füßen, wo die Hornhautraspel Verwendung findet.

Als Hornhautentferner hat die Hornhautraspel im Vergleich zum Hornhauthobel den Vorteil, dass die Verletzungsgefahr wesentlich geringer ist. Dafür ist die Hornhautraspel nicht ganz so effizient wie der Hornhauthobel.

Hornhautraspel kaufen

Sie können Hornhautraspeln z.B. im Drogeriemarkt kaufen. Die Auswahl ist dort allerdings meist gering und so bietet es sich an, z.B. hier auf Amazon nach einem geeigneten Modell zu suchen.

Hornhautraspel-Modelle

Es gibt Hornhautraspeln in verschiedenen Ausführungen und aus verschiedenen Materialien. Die günstigsten Varianten bestehen aus Kunststoff und Metall. Die Raspeln dieser Modelle sind meist nicht austauschbar. Sie müssen, wenn sie durch Gebrauch stumpf geworden sind, komplett entsorgt werden.

Geringfügig teurere Modelle verfügen über auswechselbare Raspeln. Bei den hochwertigen Hornhautraspeln gibt es zwei verschiedene Ansätze. Die einen sind komplett aus Edelstahl gefertigt, die anderen eine Kombination aus Kunststoff und Keramik. Die Hornhautraspeln aus Keramik erfreuen sich großer Beliebtheit.

Richtige Anwendung der Hornhautraspel

Vor der Anwendung sollten Sie die Klingen Ihrer Hornhautraspel überprüfen. Diese sollten stets scharf sein. Stumpfe Klingen bei der Hornhautraspel führen dazu, dass Sie stärker aufdrücken, wodurch das Verletzungsrisiko steigt.

Diabetiker sollten sich im Vorfeld informieren, ob das verwendete Modell auch für Diabetiker geeignet ist. Sie finden meist einen Hinweis in der Artikelbeschreibung des Herstellers.

Im Gegensatz zur Hornhautentfernung mit einem elektrischen Hornhautentferner sollte die Hornhaut vor der Bearbeitung mit der Hornhautraspel aufgeweicht werden. Ein Fußbad mit Seife wäre optimal. Wenn es schnell gehen muss, kann man auch nach dem Baden oder Duschen die Hornhaut mit der Hornhautraspel bearbeiten.

Die Klingen der Hornhautraspel sind relativ fein, sodaß nur wenig Hornhaut abgetragen wird. Bei sehr dicker Hornhaut empfiehlt sich zuvor die Behandlung mit einem Hornhauthobel. Die Hornhautraspel mit ihren feinen Klingen kann eingesetzt werden, um die nach der Behandlung mit dem Hornhauthobel verbleibenden Schnittkanten zu glätten.

Die Hornhautraspel eignet sich besonders zur Behandlung nur mäßiger Hornhautverdickungen oder auch für Hornhaut an empfindlichen Stellen wie z.B. der Fußsohle oder auch zur regelmäßigen Fußpflege.

Achten Sie darauf, die Hornhautraspel in einem flachen Winkel über die Hornhaut zu führen und üben Sie nicht zu viel Druck aus. Die Hornhaut sollte in dünnen Schichten abgetragen werden. Bei zu hohem Druck wird schnell zu viel Hornhaut auf einmal abgetragen, was Verletzungen verursachen kann. Nach der Behandlung der Füße mit der Hornhautraspel sollten die Füße abgetrocknet und mit einer geeigneten Fußcreme eingecremt werden.

Wichtig ist vor allem die regelmäßige Pflege der Füße mit der Hornhautraspel. Anfangs kann man die Füße durchaus mehrmals die Woche mit der Hornhautraspel bearbeiten, später langt meist eine Anwendung in der Woche.

Reinigung der Hornhautraspel nach der Anwendung

Die Reinigung der Hornhautraspel nach der Anwendung ist wichtig, um das Gerät von Verunreinigungen und Bakterien zu befreien. Je nach Modell der Hornhautraspel kann man die Klinge zur Reinigung demontieren. Am besten spült man die Raspel unter fließendem Wasser ab. Für bessere Ergebnisse kann man die Hornhautraspel zusätzlich mit einer Bürste reinigen.